Wilkommen im CarCamper Fit-Guide!

Folge den Schritten in der Anleitung und bestimme in wenigen Schritten ob dein Auto für den Ausbau mit dem Bettmodul geeignet ist.

Wilkommen im CarCamper Fit-Guide!

Folge den Schritten in der Anleitung und bestimme in wenigen Schritten ob dein Auto für den Ausbau mit dem Bettmodul geeignet ist.

So geht's

Folge den Schritten in der Anleitung und fülle den Fit-Guide aus. Wenn du weitere Fragen hast, nutze das Kontaktformular

Schritt Nr. 1: Fahrzeugdaten eintragen

  • Trage die Fahrzeugmarke und das Fahrzeugmodell in die Felder im Fit Guide ein
  • Wähle aus, für welches Modul die Kompatibilität prüfen möchtest

Schritt Nr. 2: Rückbank umklappen

  • Klappe die Rücksitzbank entsprechend der Anleitung deines Fahrzeuges um

Schritt Nr. 3: Breite messen

  • Messe die Breite zwischen der schmalsten Stelle im Kofferraum und dem Fahrersitz.
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 4: Wähle eine Einbauvariante

Variante 1

Bettmodul hinter dem Fahresitz

  • Bettmodul steht tiefer
  • Fußraum voll nutzbar

Variante 2

Bettmodul über dem Fahrersitz

  • Ideal für sehr kleine Autos
  • fast immer 2m Liegelänge

Schritt Nr. 5 (Variante 1): Vordersitz in Position bringen

  • Schiebe den vorderen Beifahrersitz so weit wie möglich nach vorne
  • Kurble oder klappe die Rückenlehne so weit wie möglich nach vorne.

Schritt Nr. 6 (Variante 1): Länge messen

  • Messe die Länge von der Kofferraumkante bis zur Rückenlehne
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 7 (Variante 1): Höhe der Rückbank vom Fußraum messen

  • Messe die Höhe vom Fußraum bis zum höchsten Punkt der umgeklappten Rücksitzbank
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

! Es muss die Höhe vom Fußraum bis zur umgeklappten Rückbank gemessen werden !

 

Schritt Nr. 8 (Variante 1): Prüfen

  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus, ob dein Auto geeignet ist
  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus ob dein Auto geeignet ist

Schritt Nr. 5 (Variante 2): Vordersitz in Position bringen

  • Nehme, falls möglich, die Rückenlehne aus dem Sitz heraus
  • Schiebe den Sitz so weit wie möglich nach vorne
  • Kurble die Rückenlehne so weit wie möglich nach hinten. 

Schritt Nr. 6 (Variante 2): Länge messen

  •  Messe die Länge von der Kofferraumkante bis zum Ende des Sitzpolsters des Vordersitzes.
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 7 (Variante 2): Höhe messen

  • Messe die Höhe vom Fußraum bis zum höchsten Punkt der Rückenlehne aus.
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein
     

    ! Es muss die Höhe vom Fußraum bis zum umgeklappten Sitz gemessen werden !

Schritt Nr. 8 (Variante 2): Prüfen

  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus, ob dein Auto geeignet ist
  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus, ob dein Auto geeignet ist

Schritt Nr. 1: Fahrzeugdaten eintragen

  • Trage den Hersteller und das Fahrzeugmodel in die Felder im Fit Guide ein
  • Wähle aus für welches Modul die Kompatibilität prüfen möchtest 

Schritt Nr. 2: Rückbank umklappen

  • Klappe die Rücksitzbank entsprechend der Anleitung deines Fahrzeuges um

Schritt Nr. 3: Kofferraumbreite messen

  • Messe die Breite der schmalsten Stelle im Kofferraum
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 4: Breite zwischen den Türen messen

  • Messe die Breite der schmalsten Stelle zwischen den Türen
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 5: Vordersitz in Position bringen

  • Schiebe den vorderen  Beifahrersitz so weit wie möglich nach vorne
  • Kurble oder klappe die Rückenlehne so weit wie möglich nach vorne.

Schritt Nr. 6: Länge messen

  • Messe die Länge von der Kofferraumkante bis zur Rückenlehne
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

Schritt Nr. 7: Höhe messen

  • Messe die Höhe vom Fußraum bis zum höchsten Punkt der umgeklappten Rücksitzbank
  • Trage den Wert in den Fit-Guide ein

! Es muss die Höhe vom Fußraum bis zur umgeklappten Rückbank gemessen werden !

Schritt Nr. 8: Prüfen

  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus, ob dein Auto geeignet ist
  • Klicke den “Prüfen” Button im Fit-Guide und finde heraus, ob dein Auto geeignet ist